German Arabic English French Russian Spanish Turkish

zur Startseite (Home)   Veranstaltungskalender   Kontakt   Impressum   Login für Mitglieder       isaac e.V. bei Facebook   RSS-feed

Als iCal-Datei herunterladen

Aktion, Kontakt, Kommunikation

Aufbaukurs mit Zertifikat von anderen Trägern

Freitag, 17. Mai 2019 10:00 - Samstag, 18. Mai 2019 17:00

 

Gemeinsamkeit schaffen, das geht auch ohne Sprechen. Das selbsttätige und das gemeinsame Handeln ermöglichen zwischenmenschlichen Kontakt, der die Grundlage von Dialog und (sprachlicher) Verständi-gung darstellt. Insbesondere für Menschen mit sehr schweren und schwerst-mehrfachen Behinderungen ist die aktive Beteiligung an Alltagshandlungen oftmals nicht möglich. Ohne Aktion und Teilnahme ist
auch der Weg zur sprachlichen Kommunikation fast unmöglich.

Dieses Seminar zeigt, wie mit aktionsreichen, nicht sprachlichen, sprachersetzenden und sprechenden Hilfen aus dem Gebiet der Unterstützten Kommunikation alltägliche Einzel- und Gruppensituationen so gestaltet werden können, dass auch schwerstbehinderten Menschen Beteiligung und Verständigung möglich ist. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer haben Gelegenheit, Netzschaltadapter, Symbole, Gebärden und ein-fache Sprechgeräte in Spiel-, Freizeit- und Alltagssituationen kennenzulernen, um so eine Vielzahl von Ideen in den eigenen (beruflichen) Alltag mitzunehmen. Das Seminar bezieht sich auf das stärkenorientierte Menschenbild und das Normalisierungsprinzip.

Ihr Nutzen
• Kennenlernen und Erproben von „Aktions- Geräten“ (Netzschaltadapter, Batterieunterbrecher, Taster)
• Erste Schritte zur Kommunikationsanbahnung
• Praktische Umsetzung von Unterstützter Kommunikation in Alltagssituationen mit schwerstbehinder-ten Menschen
• Ideensammlung zum interaktiven Spiel und Spaß mit adaptierten Sprachausgabegeräten

Methoden
Theoretischer Input, interaktiver Vortrag, Reflexion im Plenum, Videosequenzen, Kleingruppenarbeit, Materialerstellung

Zielgruppen
Pädagogische, therapeutische, pflegende Mitarbeiter/innen aus Einrichtungen der Behindertenhilfe,
Angehörige, Lehrer/innen

Leitung
Rita-Maria Donhauser,
Fachlehrerin, Referentin der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e. V.
Christiane Schmülling,
Dipl.-Heilpädagogin, Krankenschwester, Referentin der Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e. V.

Lehrgangsgebühren € 335,00
Tagesverpflegung ohne Übernachtung € 53,00
Vollverpflegung bei Übernachtung € 71,00
Einzelzimmer € 58,00
Doppelzimmer € 49,00

Weitere Hinweise
• Teilnahmevoraussetzung: Nachweis des Einführungskurses nach Standard der Ges.UK e.V. oder vergleichbare Qualifikation
• Erwerb des Ges.UK-Zertifikats
• Aufbaukurs nach Standard der Ges.UK e. V.
• Baustein der Lehrgangsreihe „Unterstützte Kommunikation“ 187003 und 197003
• Baustein für ein Zertifikat – 196011; 196017

Veranstalter   Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. LV Bayern 
Veranstaltungsort   Lebenshilfe-Landesverband Bayern e.V. - Fortbildungsinstitut
Kitzinger Straße 6
91056 Erlangen

Webseite  
www.lebenshilfe-bayern.de
Leitung / Referent / Co-Referent   Rita-Maria Donhauser, Christiane Schmülling
Zielgruppe   Fortgeschrittene, Inhaber eines Einführungszertifikates
Fortbildungspunkte   Bitte beim Veranstalter erfragen.
Teilnahmegebühren   335,- Euro / ermäßigt 335,- Euro
Verpflegung/Unterkunft   Siehe Text oben.
Anmeldung/ Fragen zur Teilnahme   Seminarorganisation
Claudia Rupprecht
Telefon 09131 - 754 61-49
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Das Anmeldeformular finden Sie in der Broschüre (PDF).
Regelungen zur Stornierung   Siehe Broschüre (PDF)
Weitere Informationen/ Downloads   Lebenshilfe Bayern UK-Lehrgangsreihe 2019